Der perfekte Jugendtrainer – Die „eierlegende Wollmilchsau“

Mittlerweile bin ich seid ca. 15 Jahren Trainer im Golfsport und habe es täglich mit Jungen und Mädchen aus allen Altersklassen zu tun. Angefangen habe ich in Düsseldorf mit dem Mini- und Maxitraining. Dort wollte ich den Spaß am Sport und an der Bewegung wecken und musste nebenbei Immer darauf bedacht, dass sich die kleinen Racker nicht die Köpfe mit den Golfschlägern einschlagen.  Kids von 5 – 8 Jahren sind teilweise lebendiger als ein Sack Flöhe. Immer auf Entdeckungsreise, immer in Bewegung.

Später habe ich „höhere Aufgaben“ übernommen. Mein erstes Team war eine AK 14 Jugendmannschaft. Da fängt das schon mit den „Halbstarken“ an. Mister, „Ich weiß alles besser“ oder Mister “ Ich bin jetzt schon ein Golfstar“ durfte ich auch kennenlernen. Lustig, kann ich da nur sagen. Wenn die Pubertät so anfängt, dann kann man schon mal das schmunzeln anfangen.

Lustiger Weise hat sich dieses bei meiner AK 18 Jugendmannschaft nicht viel geändert. Und dennoch war diese Zeit mit den Jungs unbeschreiblich schön!

Seid dem ich im Hamburger Golf Club e. V. – Falkenstein arbeite, betreue ich mehrere Mädchenmannschaften.

  • AK 14 Mädchen
  • AK 16 Mädchen
  • AK 18 Mädchen

Und ich kann Euch sagen, das ist eine KOMPLETT andere Welt für mich gewesen. Bitte versteht mich nicht falsch. Die Arbeit mit den Mädchen macht mir wahnsinnig viel Spaß und fordert mich jeden Tag aufs Neue! Und das ist auch gut so, aber ich habe mir das schon zu Beginn etwas „anders“ vorgestellt. Jungs, gibt man einen Korb Bälle, einen Golfschläger und als Trainer muss man nur noch sagen, „Hau drauf“! Und los gehts.  So leicht geht das als Mädchentrainer nicht mehr. Bevor wir mit dem Training anfangen können, wollten die Mädchen wissen, warum sie dieses trainieren sollen. Und warum gerade jetzt?! Und soll ich Euch was sagen, dass ist auch gut so! Nach dem alles geklärt ist, trainieren Mädchen strukturierter und konzentrierter! Natürlich bestätigen Ausnahmen die Regel. Aber wir Jungs sind einfacher gestrickt. Marion Barth hat es so schön in seinem Programm beschrieben. „Primitiv aber glücklich“.

Doch gerade weil beide Geschlechter so unterschiedlich sind. Und wir auch noch mal zwischen einem kalendarischem und biologischen Alter unterscheiden müssen, stelle ich mir jeden Tag die Frage,

„Wie ist der perfekte Jugendtrainer?“

Genauso wie ich, hat jeder ambitionierte Kollege mehr oder weniger eine genaue Vorstellung, wie der perfekte Jugendtrainer aussehen sollte. Auf Facebook habe ich am 28.01.2015 eine Umfrage bei meinen Trainerkollegen in Deutschland gestartet. In kürzester Zeit habe ich viele „Definitionen“ von dem perfekten Jugendtrainer bekommen! Anbei eine kleine Auswahl, wie meine Kollegen den „perfekten Jugendtrainer“ sehen!

Ein guter Jugendtrainer ist jemand, der nicht vergessen hat wie es war ein kind zu sein.

Stefan Köninger (PGA Pro)

Er ist idealerweise gut ausgebildet, hat Erfahrung und ist günstig. Er stellt die Kinder motorisch und koordinativ auf eine breite Basis, spielt viel und ist kindgerecht ins seiner Ansprache. Er gestaltet das Training abwechslungsreich und vermittelt Grundlagen zur Selbstveranwortung über das zusätzlich und notwendige Eigentraining.

Rolf Kinkel (PGA Pro)

Eins ist nur wichtig, die Kinder müssen spüren das es dir Spaß macht mit ihnen zu trainieren

Oliver Tieck (PGA Pro)

UnknownAn den Aussagen alleine kann man schon erkennen, dass jeder eine andere Vorstellung von einem guten Jugendtrainer hat. Jeder so, wie er es für richtig hält, bzw. es selber in seiner Jugend kennen und schätzen gelernt hat. Ich glaube einfach,

Ein guter Jugendtrainer sollte wie eine eierlegende Wollmilchsau sein! Er muss einfach alles können!

In diesem Sinne,

Euer Christian

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: