Wenn Du Zahnschmerzen hast, dann gehe nicht zum Bäcker!

Wie wichtig eine gute Beratung bezüglich der eigenen Kinder in allen Lebenslagen ist, merken wir nicht nur als Eltern, sondern auch im Golfsport. Glücklicherweise bin ich aufgrund meiner Trainertätigkeit mehr auf der Berater Seite als auf der zu beratenden Seite unterwegs gewesen. Aber gerade wenn es mal um andere Themen außer Golf geht, merken meine Frau und ich, dass es keine Selbstverständlichkeit ist, gut beraten zu werden.

Wenn Du Zahnschmerzen hast, dann gehts Du auch nicht zum Bäcker!

Das ist einfach meine Lieblingsantwort, wenn Kinder mir erzählen, dass der nette Nachbar von nebenan einen Schwung- oder Materialtip hat. Auch wenn es gut gemeint ist, so hat jede Ausbildung und jeder Beruf auf der Welt seine Daseinsberechtigung!

Natürlich können Sie – wenn es das nächste Mal um neue Schläger geht – in ein Kaufhaus gehen und sich dort beraten lassen. Aber kennt der Verkäufer Ihr Kind? Weiß er, wie es spielt und wo es noch hin will im Sport? Mir liegt es total fern, auch nur irgendeinen Verkäufer/Berater in einem Sportfachgeschäft auch nur irgendetwas zu unterstellen! Aber meistens geht es frei nach dem Motto:

Was weg muss, muss weg!

Nehmen Sie Ihren Trainer mit ins „Boot“

Wenn Ihr Kind von einem Trainer betreut wird, dann binden Sie diesen auf jeden Fall in Ihr Vorhaben mit ein! Er kennt Ihr Kind am besten im Sport und weiß was ihm gut tut und was nicht!

Fragen könnten sein: 

  1. Hat mein Kind passendes Material*
  2. Große Tourtasche oder lieber den 3-Rad Trolley?
  3. Was sind die nächsten Trainingsinhalte/ Trainingsziele und hat es dafür das passende Material?
  4. Wie finden Sie „Belohnungen“ für ein bestimmtes Handicap?

*Gemeint könnte damit sein: 

  • Hat es die richtige Größe?
  • Hat mein Kind genug Auswahl im Bag?
  • Sind die Schläger, der Spielstärke entsprechend, gut zu spielen?
  • Benötigt mein Kind sofort ein Komplettset oder kommt es noch mit einem Halbset aus?
  • Stahl- oder Graphitschaft?

Aber viele Kinder haben keinen Trainer oder „Experten“ an ihrer Seite. Wenn es dann zum Beispiel um das Thema Kindergolfschläger oder Kindergolfequipment geht, bleibt ihnen meistens nur der Gang zum nächsten Golfkaufhaus oder der Blick in eine andere Kindergolftasche.

Wir wollen alle nur das Beste für unsere Kinder – Nicht das Teuerste!

 

Marcel_Shopwerbung

Wir sind gerne für Sie da! Veronika & Christian Lanfermann mit Chip! 

Wir von Fairwaykids4golf möchten Ihnen und Ihrem Kind in diesem Fall dann der passende Berater sein! Wir sind selber Eltern von zwei Kindern, wovon einer gerade (fast 4 Jahre alt) seine ersten Golfschwünge macht. Natürlich mit dem richtigen Besteck in seiner Golftasche! Um Sie und Ihre Kinder bestmöglich beraten zu können, bauen wir auf 16 Jahre Berufserfahrung im Umgang mit Kindern aus allen Leistungsklassen im Golf. Meine Frau kommt hinzu noch aus dem Modebereich und war viele Jahre davon auch im Kindersegment unterwegs.

Wir führen Kindergolfschläger der Marken: US Kids Golf und SNAG Golf und haben sämtliches Golfzubehör, was Ihr Kind auf einer der nächsten Golfrunden benötigen könnte. Klicken Sie sich doch mal rein! Natürlich beantworten wir Ihnen auch jederzeit Ihre Fragen bei der Findung des richtigen Golfschlägersets! Scheuen Sie nicht uns zu kontaktieren!

Ihre Veronika und Christian Lanfermann

mit Chip 😉

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: