Golfen in der Schule? Ja, klar!

Golfen als Schulsportart?

Golfen in der Schule? Hört sich für die meisten wie ein Oxymoron an, oder um es einfacher zu beschreiben, wie zwei verschiedene Paar Schuhe. Ist es aber nicht. Ich selbst habe meinen Erstkontakt, mit der Sportart, auch über die Schule erfahren. Das Projekt nennt sich Abschlag Schule und obwohl es seit 1999 über 130‘000 Schüler in 6000 Schulprojekten erreicht hat, ist es meiner Meinung nach immer noch viel zu unbekannt.

11_Logo_AbschlagSchule_neu_470

Wie ist der Ablauf des Projektes? 

Ich habe an einer sogenannten Schulgolf AG teilgenommen. Für ca. ein halbes Jahr wurde einmal pro Woche ein Transfer von der Schule zum Golfplatz inklusive eines 90-minütigen Trainings angeboten. Meine Platzreife habe ich dann in einer Projektwoche erlangt, auch einem Projekt von Abschlag Schule. Das beste, es ist für die Kinder komplett kostenfrei. Die Kosten für Transfer und Golflehrer werden vom DGV und VCG übernommen.

Für Unentschlossene?

Ja, denn es gibt die Möglichkeit eines Golf-Schnuppertages im Rahmen eines Wander- oder Projekttages. Es ist so einfacher die „Scheu“ vor dem Golfplatz zu verlieren.

Warum finde ich ist Abschlag Schule ein tolles Projekt?

Ohne das Projekt hätte ich wahrscheinlich nie mit dem Golfen angefangen. Ich war schon immer neugierig, da sich 10min von meinem Elternhaus eine Golfanlage befand. Sodass ich die Chance ergriff und das Angebot der Schulgolf AG annahm. Hilfreich war es, dass nach dem Ablauf des Programmes der Golfclub eine sehr günstige Jahresgebühr inkl Jugendtraining anbot. Letztendlich hat das Projekt den Grundstein für meine Karriere als Golflehrer gelegt, daher freue ich mich, dass es dieses Projekt immer noch gibt und ich es dieses Jahr im Golfclub Dresden Ullersdorf auch als Golflehrer begleiten darf.

Wettkampf zwischen den Schulen

Einmal im Jahr gibt es das Bundesfinale von Jugend Trainiert für Olympia. Hier treten die besten Schulen aus jedem Bundesland Deutschlands gegeneinander an. Die Ergebnisse sind beachtlich, nicht selten werden Ergebnisse von Par oder besser gespielt.

Wie kann ich auch an dem Projekt teilnehmen?

Egal ob Schulgolf AG, Projektwoche oder Projekttag, bei Interesse kann eure Lehrerin den Golfprofessional auf der naheliegendsten Golfanlage kontaktieren. Dieser wird euch dann ein Anmeldeformular aushändigen, mit dem das Projekt beantragt und wenig später gestartet werden kann.

Ich hoffe ich habe euer Interesse geweckt 😉

Karl Villwock

  1. Auf Mallorca wollte ich mal einen Kurs machen 🙂

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: