Kann ich meine Golfrunden-Ergebnisse verbessern, wenn ich regelmäßig auf der Runde Wasser trinke?

Golfen, insbesondere im Sommer, führt zum Schwitzen und damit zum Flüssigkeitsverlust. Dies hat einen direkten Einfluss auf unsere mentale und physische Konstitution. In einigen Studien wurde nachgewiesen, dass Flüssigkeitsmangel, die kognitive Funktion, die motorischen Fähigkeiten sowie die Aufmerksamkeit reduzieren.

DSC_5606

Die Forscher, die sich mit diesen Themen befassen, haben herausgefunden, dass bereits ein leichter Flüssigkeitsmangel von 1-3% der Körpermaße zu einer kognitiv-motorischen Störung führt. Neue Forschungsergebnisse zeigen zudem, dass nicht wieder aufgefüllte Flüssigkeit während der Runde zu einer erhöhten Fehlerzahl führt.

Der Rest dieses Artikels ist ein geschützter Inhalt.
Wenn Du bereits einen kostenlosen Fairwaykids-Zugang hast, dann logge dich bitte ein.

Solltest Du noch keinen kostenlosen Fairwaykids-Zugang haben, kannst du dich hier registrieren.