Der Podcast für Eltern und Coaches im Jugendsport

Liebe C-Trainer, liebe Jugendwarte und last but not least, liebe Eltern,

eine verrückte Golfsaison 2020 liegt nun hinter uns allen und wir alle hoffen, dass im nächsten Jahr wieder eine geregeltere Turniersaison auf uns alle wartet. Die Golfsaison 2021 startet für uns Trainer und viele Jugendliche bereits im November mit der ersten Phase des Wintertrainings.
Nachdem der Ausgangspunkt mittels Aufnahmen und anderen Daten festgelegt wurde, gilt es einen Winterfahrplan festzulegen, der den jungen Spielern dabei hilft sich in der Zeit ohne Wettkämpfe zu orientieren und sie motiviert, die oft nassen, kalten und kurzen Tage trotzdem effektiv zu nutzen.
Wir alle wissen, dass die Wintermonate entscheidenden Einfluss auf die Sommermonate haben werden – kurz gesagt „ Golfer werden im Winter gemacht“.

Der Winter ist aber nicht nur die Zeit für die Spieler sich weiter zu entwickeln. Auch wir als Trainer und bestimmt auch viele Eltern fragen sich, wie sie Ihren Sohn / Ihre Tochter im kommenden Jahr noch etwas besser unterstützen können als in der vergangenen Saison.
Um auf dem Weg dorthin noch häufiger die Situation richtig einzuschätzen, die richtige Frage zu stellen und genau zu wissen, welche Persönlichkeitsmerkmale sich durch den Sport entwickeln sollen, möchte ich heute den Podcast / Blog „ Changing the Game Project“ vorstellen.

Ich persönlich durfte den Coach hinter dem Projekt, John o‘ Sullivan, beim „The future of coaching“ – Seminar im Januar 2019 kennenlernen. Neben den von ihm dort beschriebenen „7 C’s of a High Performing Mindset“ möchte ich an dieser Stelle auf das Buch „Changing the Game“ hinweisen, welches sich für mich im letzten Herbst als idealer Begleiter dieser Jahreszeit erwiesen hat.

Uns allen sollte daran liegen, dass unsere Spielerinnen und Spieler sich nicht nur als Spielerinnen und Spieler weiterentwickeln, sondern auch als Persönlichkeiten außerhalb des Golfplatzes für die richtigen Dinge einstehen. Besonders für uns Trainer, aber auch für alle Eltern gilt an dieser Stelle das Zitat „wer es wagt zu lehren, darf niemals aufhören selbst zu lernen“ von John Cotton Dana.

In diesem Sinne, bleibt weiter neugierig, startet gut in den Winter und bis demnächst..

Euer / Ihr

Marco Müntnich

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.