Rundenanalyse klingt ziemlich kompliziert – ist es aber nicht! Mit einer für dich sinnvollen Analyse kannst du schnell und effektiv dein Spiel analysieren und Stärken und Schwächen herausfinden.

Eine Rundenanalyse hilft dir vor allem auch dein Training sinnvoll zu gestalten und Trainingsschwerpunkte festzulegen.

Im Grunde ist eine Rundenanalyse immer eine Statistik, je nach verwendetem System mehr oder weniger komplex. Grundsätzlich gibt dir ein System das möglichst differenziert deine Schläge erfasst auch mehr Möglichkeiten die erhobenen Daten auszuwerten. Je mehr Runden bzw. Schläge in diese Statistik einfließen, desto größer wird die Aussagekraft. Du solltest also möglichst alle/viele Runden analysieren. Je mehr Runden in die Statistik einfließen desto aussagekräftiger werden die Auswertungen.

Es gibt viele verschiedenen Möglichkeiten eine Rundenanalyse vorzunehmen. Folgende bekannte Möglichkeiten gibt es:

• AGAPS

• Strokes Gained

• Aufgabenprotokoll

AGAPS – die bekannteste Rundenanalyse

Beim AGAPS System kann man unkompliziert auf einem Blanco Zettel oder einer Scorekarte eine Analyse des Spiels vornehmen, dabei wird wie folgt bewertet:

Abschläge – hier wird bewertet ob das Fairway getroffen wurde

Grün in Regulation – hier wird bewertet ob das Grün in Regulation getroffen wurde (an einem Par 3 mit dem 1.Schlag, an einem Par 4 mit dem 2.Schlag und an einem Par 5 mit dem 3.Schlag)

Annäherungen – wurde das Grün nicht getroffen wird unter dem Bereich Annäherungen eingetragen welche Art von Annäherung gespielt wurde. Dabei stehen folge Buchstaben für die entsprechenden Spielbereiche: C-Chip, P-Pitch, L-Lob, B-Bunker, TW-Texas Wedge (Putter aus dem Vorgrün)

Putts – hier wird die Anzahl der Putts notiert

Score – hier wird die Schlagzahl für das jeweilige Loch notiert

Aus den gemachten Aufzeichnungen lassen sich klassische Quoten errechnen und vergleichen.

Strokes Gained – z.B. Fore

Mittlerweile gibt es zahlreiche Golf-Apps (Fore, Golfanalyse, ShotLink etc.) zur Analyse des Golfspiels. Diese Apps arbeiten mit der von Mark Broadie eingeführten Strokes Gained Methode. Bei Strokes Gained wird dein Ergebnis mit den Ergebnissen anderer Vergleichsgruppen verglichen und berechnet wie viele Schläge du gegenüber deiner Vergleichsgruppe gewonnen/verloren hast. Diese Vergleichsmethode ist international bekannt und wird auch auf der PGA Tour als führende Statistik eingesetzt.

Bei Fore z.B. kannst du deine Schläge während der Runde live tracken. Es zeichnet Laufwege auf und kann während des Spiels sogar als interaktives Birdie Book dienen. Nach der Runde müssen Angaben zu den gewählten Schlägern und Ergebnissen gemacht werden. Dabei lernt das System von Runde zu Runde mit. Nach einigen Runden schlägt dir das System bei der Nachbearbeitung bereits Schläger in gewissen Distanzen vor. Nachdem alle notwendigen Informationen ergänzt wurden (Nachbearbeitung dauert ca. 10-15min) bekommst du mit einem Klick alle für dich notwendigen Informationen und Auswertungen. Diese kannst du für einzelne Runden oder aber auch über einen gewissen Zeitraum bekommen. Anbei ein kleiner Einblick in die Statistik.

Fore ist eine tolle App welche dir eine super Analyse und Daten liefert. Durch dieses System kannst du zielgerichtet an deinem Spiel arbeiten und mit deinem Trainer individuelle Schwerpunkte setzen.

Wer mehr über Strokes Gained wissen möchte sollte unbedingt folgendes Buch lesen:

https://www.amazon.de/Every-Shot-Counts-Revolutionary-Performance/dp/1592407501/ref=nodl_

Aufgabenprotokoll

Das Aufgabenprotokoll ist die einfachste Form der Analyse. Sie eignet sich vor allem für jüngere Kinder und Einsteiger. Hierbei wird lediglich die Qualität der einzelnen Aufgabenerfüllung bewertet. Jeder einzelne Schlag wird dabei nach folgenden Schema bewertet:

• Aufgabe voll erfüllt

• Aufgabe zufriedenstellend erfüllt

• Aufgabe nicht erfüllt

Am Ende ist das wichtigste die gewonnen Daten und Werte richtig einzuordnen. Hierfür solltest Du unbedingt mit deinem Trainer sprechen. Er wird dir helfen die gewonnenen Daten zu interpretieren und dein Training entsprechend Deinem Entwicklungspotential zu gestalten.

Lass dich nicht von Deinem Gefühl täuschen und vertraue auf die Qualität und Aussagekraft einer Rundenanalyse!

Viel Spass beim Analysieren und Auswerten!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.