All posts by Susanne Junge

Susanne Junge ist Heilpraktikerin, Ernährungsberaterin für Sport und Gesundheit, Physiotherapeutin, Golf Physio Coach des DGV und C-Trainerin Leistungssport Golf.

Wann bin ich zu krank für das Golftraining?

Manche Golfer sind besonders anfällig für Infekte. Ein morgendliches Kratzen im Hals, die Nase läuft und trotzdem steht eine Trainingseinheit auf der Range oder eine Laufeinheit an. Sport bei Erkältung, ist das ein Problem?

Bessere Runden durch bessere Regeneration

Braucht Ihr einen Tipp für gutes Scoren? Zehn Minuten sind wichtiger als du denkst... Habt ihr schon mal was von Powernapping gehört?

Schluss mit Ausreden…Hör endlich auf deinen Körper und trainiere das Richtige

Lange Schulzeiten bis zum Nachmittag, danach lange Bus oder Autofahrten nach Hause, Hausaufgaben und dann lange Anfahrtzeiten zum Golftraining oder zu Wettspielen. Was du dagegen machen kannst, kannst Du hier lesen.

Back to the Basic – Warm up und Kraftübungen gleich sinnvoll auf der Range kombinieren, um mit Minibands und Theraband die Schlägerkopfgeschwindigkeit und Schlagweite zu erhöhen.

Beim Golf müssen viele verschiedene Bewegungen kombiniert werden. Neben gezielten individuellen Physio- und Athletikprogrammen,  bietet sich auch hervorragend das Aufwärmen vor jedem Training und vor jedem Spiel an, um möglichst regelmäßig geeignete Übungen zu integrieren. Seilspringen oder die Koordinationsleiter sind dabei abwechslungsreiche Trainingsgeräte mit hohem Aufforderungscharakter um die Durchblutung der Muskulatur zu verbessern und durch ...

Schmerzen beim Golfen?

Golf ist eine rotationsintensive Schnellkraftsportart. Trainierte Muskeln und Faszien helfen uns, die aufgebaute Energie im Rückschwung optimal im Abschwung und Treffmoment zu nutzen, um damit größere Weiten zu erzielen. Faszien sind elastisches Bindegewebe, die jeden Muskel wie eine Hülle umschließen, Form und Festigkeit geben und mit dem der gesamte Körper, wie ein Spinnennetz, von Kopf ...

Schluss mit Ausreden – Braucht ihr einen heißen Tipp für gutes Scoren?

Grundsätzlich gilt: Wer Sport treibt, der benötigt Energie. Genau wie ein Sportwagen, der das richtige Benzin braucht. Allerdings gibt es genau zu diesem Thema unzählige Experten und Ratgeber und gerade jetzt, zu Beginn der Wettspielsaison, stellt sich euch und vielen Eltern und Trainern immer wieder die Frage: Was und Wann soll ich essen und trinken, ...