Seite 2 von 23

Mein allergrößter Aha-Moment auf dem Golfplatz

In diesem Beitrag möchte ich Dir gerne von einem persönlichen Erlebnis berichten, das mein Golfspiel rückblickend sehr verändert hat. Ich bin der Überzeugung, dass ich mit meiner kleinen Geschichte auch Dir helfen kann. Vor allem aber denke ich, dass wir die Erkenntnisse aus dieser Geschichte mit Kindern und Jugendlichen teilen sollten.

Der Unterschied, der Unterschied ausmacht – oder einfach gesagt: Trainingsqualität

In diesem Beitrag zeigt Stefan Müller Ihnen, wie das Training qualitativ durchgeführt werden und welche Eigenschaft bzw. Fähigkeiten man dafür mitbringen muss, um den Unterschied zu haben, der den Unterschied ausmacht.

“My very best shots of the year” – Dein golferischer Jahresrückblick 2019

Nimm Dir ein paar Minuten Zeit um den Blick ganz bewusst auf die in diesem Jahr gespielten Turniere zu richten und suche die Highlight-Schläge heraus. Schwelge in Erinnerungen und nimm aus diesem Arbeitsblatt die Motivation um in die neue Saison zu starten...

Das Unerwartete erwarten

Egal wie viel man übt, es wird Schläge geben, die nicht so gut gelingen, wie geplant, selbst wenn dabei der Ball gut getroffen wurde. Meine letzte Runde in Schottland hat mir dies unglaublich hart klar gemacht: viele gut getroffene Schläge die leider nicht den Weg ins Ziel fanden, sondern einfach nur beliebig waren.

U 10 Training – Wie sollte ein Bambini Training aussehen ?

Liebe Fairwaykids Leser,
in meinem heutigen Artikel möchte ich euch einen Einblick geben, wie ich Kinder im Alter von
5 bis 10 Jahren unterrichte und sie auf das eigenständige Spiel auf dem Platz und bei Turnieren vorbereite. Wie kann ich Kinder für das Golfen begeistern und was sind die Voraussetzungen, dass ein Kind nicht wieder mit dem Golfen aufhört? Sollten Trainingsgruppen nur nach Alter und Leistung zusammengestellt werden oder spielen soziale Faktoren eine größere Rolle um am Ende Leistung zu erzielen? Wie und wie viel Techniktraining sollte stattfinden?

Keine Angst vor Hanglagen- so meisterst Du sie richtig!

In dem neusten Beitrag geht es um das Thema Hanglagen und wie Du am besten mit Ihnen umgehst ⛳️🏌️

Golf ist kein Teamsport! Oder ich will einfach nur spielen… Teil 3

Golf ist kein Teamsport! Oder doch? In diesem Beitrag rede ich von Rydercup und Solheim Cup oder den Vorzügen, Golf als Einzelsportart zu verstehen..

Wann bin ich zu krank für das Golftraining?

Manche Golfer sind besonders anfällig für Infekte. Ein morgendliches Kratzen im Hals, die Nase läuft und trotzdem steht eine Trainingseinheit auf der Range oder eine Laufeinheit an. Sport bei Erkältung, ist das ein Problem?