Die drei einfachsten und effektivsten Übungen für mehr Clubspeed

Um Geschwindigkeit aufzubauen, muss man mit höchster Geschwindigkeit trainieren. Das ist die goldene Regel. Dabei gibt es aber verschiedenste Möglichkeiten. Vor allem in der Jugendzeit eignen sich dabei verschiedenste Spielformen, die dem Golf sehr nahe kommen. Baseball, Hockey oder auch Tennis. Vor allem Baseball lässt sich auf dem Golfplatz sehr gut als Übungsform einsetzten.

Driven wie John Daly

John Daly war noch nie der wirkliche Golfathlet, ganz im Gegenteil. Dennoch hat er für damalige Zeiten sehr mächtige Drives geschlagen. Man braucht also nicht nur Muskeln, sondern auch gewisse technische und koordinative Elemente um den Ball weit zu schlagen. Deshalb schauen wir uns den Schwung heute mal genauer an.

Dein Lockdown-Training: So hältst Du dich im Winter fit!

Generell kann man in der Winterzeit viel für seine Fitness tun. Und das ist auch wichtig: Die Vorbereitung für die nächste Golfsaison startet bereits jetzt. Der Lockdown macht es uns nicht einfacher, aber auch dafür haben wir eine Lösung für dich. Unser Fitnesscoach Robin hat dir ein kleines Workout zusammengestellt. Das kannst du gerne 3-5 mal die Woche durcharbeiten. Finde eine Routine und zieh das Programm den Winter durch, damit du im neuen Jahr körperlich topfit in die Saison starten kannst.

Back to the Basic – Warm up und Kraftübungen gleich sinnvoll auf der Range kombinieren, um mit Minibands und Theraband die Schlägerkopfgeschwindigkeit und Schlagweite zu erhöhen.

Beim Golf müssen viele verschiedene Bewegungen kombiniert werden. Neben gezielten individuellen Physio- und Athletikprogrammen,  bietet sich auch hervorragend das Aufwärmen vor jedem Training und vor…

Weiterlesen →Back to the Basic – Warm up und Kraftübungen gleich sinnvoll auf der Range kombinieren, um mit Minibands und Theraband die Schlägerkopfgeschwindigkeit und Schlagweite zu erhöhen.