Kategorie: Mental

GOLF HIGH POWER POSING – MIT POSITIVER HALTUNG ZUM BESSEREN GOLFSPIEL

Unsere Gedanken bestimmen unser Handeln und führen im Idealfall zur Höchstform. Habt ihr schon einmal einen Golfprofessional auf der Tour gesehen, der mit drei Schlägen Vorsprung auf Loch 18 geht und mit hängendem Kopf übers Fairway läuft? Wohl eher nicht, ganz im Gegenteil. Wahrscheinlich wird er erhobenen Hauptes über das Fairway schreiten, lächeln und Selbstsicherheit ...

Drive for show putt for dough?!?Drucksituationen auf der Range üben​

  Monotones Training auf der Driving Range langweilt euch ?  Auf der Range gelingt alles viel leichter als auf dem Platz ?  Das Gefühl vom ersten Abschlag kann man einfach nicht auf der Driving Range trainieren ? Vielleicht doch. Probiert folgende Übung in euer Training zu integrieren, um druckresistenter zu werden und näher am Spielgeschehen ...

Das Ego auf dem Golfplatz

„Jetzt bloß nicht nach rechts“ „Besser ein wenig weiter links zielen. Da rechts ist Aus“ „Schwing langsamer“ „Wenn Du den lochst, liegst Du nur noch 2 über Handicap“ „In der Proberunde habe ich das Grün doch getroffen. Was ist denn jetzt los?“  „Wenn ich die nächsten 3 Löcher Par spiele, spiele ich unter 80“ „Gut ...

Die Zutaten der Schlagroutine (Teil 2)

In den letzten beiden Wochen haben Julia und Marco den Einstieg in das Thema Schlagroutine gelegt. Bei Julia ging es um die allgemeine Vorstellung der Schlagroutine und deren Bestandteilen (zum Artikel). Marco hat dann den Einstieg in die Schlagroutine und den größten Teil der Planbox vorgestellt (zum Artikel). Bei mir soll es heute um den ...

Die Zutaten der Schlagroutine [Teil 1] Sag mal, wann und wie geht es eigentlich los.. ?!?

Liebe Fairwaykids, nachdem unsere Julia in der letzten Woche einen schönen Einstieg in das Thema Schlagroutine gefunden hat, und wir sehen konnten wie vielfältig und individuell die Vorbereitung auf einen Golfschlag  sein kann, möchten wir euch in den nächsten Wochen die einzelnen Bereiche vorstellen und genauer durchleuchten.

Caddie-Talking – Die Kraft der Gespräche mit sich selbst

Liebe Fairwaykids, was denkt ihr, mit welchem Menschen spricht man in seinem Leben eigentlich am meisten? Richtig, mit sich selbst natürlich. Wie ihr diesen "inneren Dialog" nutzt, um zu eurem eigenen weltbesten Caddie zu werden, erfahrt ihr hier..

Fehler sind der Schlüssel zum Lernen – Teil 2

Wie ich im ersten Teil dieses Artikels gezeigt habe, ist es extrem wichtig, dass (junge) Spieler sich im Training außerhalb ihrer Komfortzone bewegen. Dort werden sie natürlich Fehler machen, aber genau die müssen sie auch machen, um etwas lernen zu können. Aber man muss mit dieser Situation umgehen können. Einige Kinder können das von alleine, anderen ...

Die richtigen Fragen auf dem Weg zur Bestleistung

Ein Gastbeitrag von PGA Professional Marco Müntnich Liebe Fairwaykids Leser, ob eine Turnierrunde erfolgreich war oder nicht, lässt sich in unserem Sport ja eigentlich ganz einfach ableiten. Wer mit den wenigsten Schlägen nach meist 18 Löchern zurück ins Clubhaus kommt, der hat gewonnen und alle anderen an diesem jeweiligen Tag eben nicht. Die Schlagzahl ist ...

Fehler sind der Schlüssel zum Lernen

Fehler sind der Schlüssel zum Lernen. Wie das im Detail aussieht, erklärt Euch Stefan Müller

Warum die Ziele von Golf-Eltern keine Rolle spielen!

Warum die Ziele von Sporteltern keine Rolle spielen. Ein Gastbeitrag von Martin Feigenwinter