Kategorie: Partner-Professional

SMARTe Ziele für das neue Jahr

Das richtige Ziel wählen und SMART formulieren  Zunächst wünsche ich euch allen erst mal noch ein schönes neues Jahr. Wer kennt das nicht: zu jedem neuen Jahr hat man auch neue Ziele. Wie lange man an diesen festhält, nun ja, das wird man dann sehen. Aber man kann die Chance, lange an diesen Zielen festzuhalten ...

Geschwindigkeit ist nicht nur Kraft

Geschwindigkeit ist nicht nur Kraft Wie wir alle wissen, ist Schlaglänge ein sehr entscheidender Faktor im Leistungsgolf. Letztendlich ist es die Ballgeschwindigkeit die über die Schlaglänge entscheidet. Diese wird wiederum von der Schlägerkopfgeschwindigkeit beeinflußt, diese von der Schnellkraft und diese von der Maximalkraft. Somit liegt die Grundlage für weite Schläge in einem Krafttraining. Aber das ...

„Lass dir mal Zeit, Junge!“

Immer wieder beobachte ich, wie Golfern geraten wird, sich mehr Zeit für die Schlagvorbereitung zu nehmen. Auch ich habe das früher sehr oft gepredigt. Manche Golfer lassen sich auch sehr viel Zeit. Ihnen sagt man dann oft: „Nimm dir nicht so viel Zeit, sonst denkst du viel zu viel nach.“ Egal wie es am Ende ...

Kinder brauchen Träume

Kinder brauchen Träume Kinder und Jugendliche brauchen Idole, denen sie nacheifern können. Sie sollten wissen, wo sie einmal hinkommen möchten, wenn sie groß sind. Zumindest sollten sie davon träumen können. Damit dies möglich ist, brauchen Kinder am Anfang die Unterstützung ihrer Eltern. Um ein Idol zu finden, muss man die Profis kennen und sie bei ...

Platztraining mal anders

In einigen Bundesländern sind die Sommerferien bereits gestartet, in anderen stehen sie kurz bevor. Passend dazu möchte ich euch heute zeigen, wie man das Platztraining alleine, aber auch in der Gruppe deutlich interessanter gestalten kann. 1.Spielformen alleine: (auch geeignet sie zusammen mit einem Freund durchzuführen) 1.1. Gerade/ Ungerade An den geraden Bahnen darfst du nur ...

Das Tempo macht`s

Mit dem richtigen Tempo auf den Grüns zum Erfolg Grundsätzlich kann man beim Golfen sagen, wenn die Länge stimmt, kann mir nicht mehr all zu viel passieren. Wenn man sich die Turniere auf den Profi-Touren anschaut, kann man sehr gut beobachten, dass die Spieler, die in dieser Woche vorne liegen, ihre Bälle immer auf die ...

Differenzielles Lernen Teil II

Differenzielles Lernen Ausgehend von folgenden Fakten versuche ich Ihnen das DL und seinen Ansatz näher zu bringen:   Grundannahme:             Keine Bewegung lässt sich exakt wiederholen Hirnforschung:                 nach 3 Wiederholungen muss dem Gehirn neuer Input gegeben werden, da                                                es weitere, gleiche Reize nicht weiter verarbeitet Beim Golfspielen:           auf einer Golfbahn ist jeder Schlag ...

Mensch ärgere dich nicht, ein paar schlechte Schläge sind doch nicht so schlimm…

Liebe Fairwaykids-Leser heute möchte ich mit dem Thema emotionaler Kompetenz im Golfsport beschäftigen. Wie gehe ich mit “schlechten Schlägen“ auf der Runde um ? Wie schaffe ich es niemals aufzugeben? Die sportliche Seite von emotionaler Kompetenz wird an einem Beispiel aus dem Profiboxen sehr deutllich. Im Jahre 1997 fand ein Boxkampf zwischen Evander Holyfield und ...

Welchen Einfluss hat Lob auf deine Entwicklung?

Welchen Einfluss hat Lob auf die Entwicklung von Kindern und wie können wir es im Golfsport nutzen? Als Basis für meinen Artikel möchte ich eine amerikanische Studie nutzen, das Kurzvideo über die Studie verlinke ich unter dem Artikel. Es gibt folgende Ausgangssituation. Ein einfacher IQ Test wird mit zwei Gruppen durchgeführt. Eine Gruppe wird danach ...

Golfen in der Schule? Ja, klar!

Golfen als Schulsportart? Golfen in der Schule? Hört sich für die meisten wie ein Oxymoron an, oder um es einfacher zu beschreiben, wie zwei verschiedene Paar Schuhe. Ist es aber nicht. Ich selbst habe meinen Erstkontakt, mit der Sportart, auch über die Schule erfahren. Das Projekt nennt sich Abschlag Schule und obwohl es seit 1999 ...