Golfanfänger: die 3 häufigsten Fragen rund ums Golfequipment

Erfreulicherweise starten trotz oder vielleicht sogar wegen Corona momentan viele Kinder mit dem Golfen. Die Kinder sind schnell begeistert, wenn die Bälle anfangen zu fliegen und wünschen sich dann meistens ein eigenes Equipment. Bei der richtigen Ausrüstung herrscht aber meistens sehr viel Unsicherheit - vor allem bei nicht Golf spielenden Eltern . In diesem Artikel möchte ich mal auf die 3 wichtigsten Fragen eingehen und diese beantworten:

Verantwortung für sein Training übernehmen

Es gibt einzelne Zutaten, die grundsätzlich zu einem guten und effektiven Training dazugehören. Diese Zutaten sind unabhängig davon, was man trainiert. Es liegt in der eigenen Verantwortung, diese Dinge zum Training mitzubringen bzw. dafür bereit zu sein.

KidsOnCourse – Damit Kinder mit Spass und Erfolg Golf spielen können!

Golf ist nichts für Kinder! Golfplätze sind nicht kindertauglich! Was es braucht um Kindern das Spiel auf dem Golfplatz zu ermöglichen und langfristig an den Sport zu binden!

Meine Brücke in die Zukunft

Heute schon den Kauf einer größeren Sache geplant? Neue Golfschläger müssen her, aber der Weg ist noch nicht ganz klar? Geht es zum Fitter? Demotag oder soll es vielleicht etwas Gebrauchtes sein? Oder hast Du vielleicht einen Plan gemacht, wie das Training dieses Jahr laufen soll? Nein? Noch nicht?

Mensch ärgere Dich nicht ! – Ein Idee fürs Jugendtraining

Liebe Trainerkollegen/-innen, liebe Eltern, liebe Jugendwarte/-innen und natürlich liebe Spieler, so langsam geht die Golfsaison endlich los und auch das Jugendtraining nimmt wieder Fahrt auf. Aus diesem Grund möchte ich Euch heute mal meine bzw. die Lieblingsübung meiner Jugendlichen vorstellen: "Mensch ärgere Dich nicht!"

Jugendtraining 2.0 „Von innen“ oder „von außen“ – nicht nur die Schwungbahn, auch die Motivation ist entscheidend !! Teil 2

Im zweiten Teil der Artikelserie geht es um die konkrete Umsetzung in den Bereichen Jugendtraining, Spiel auf dem Platz und Wettbewerbe, welche zu den Bedürfnissen der Jugendlichen passen.

Jugendtraining 2.0 „Von innen“ oder „von außen“ – nicht nur die Schwungbahn, auch die Motivation ist entscheidend !! Teil 1

Unter den Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 – 14 Jahren stellen wir regelmäßig unterschiedlich ausgeprägte Motivationsstufen fest. Was der Sport ihnen geben muss um langfristig Bestandteil ihres Lebens zu werden und welche Bedürfnisse junge Menschen haben, durchleuchtet Marco Müntnich im ersten Teil von "Jugendtraing 2.0" - viel Spaß beim lesen..

„So lange Du glaubst, dass an allem immer nur die Anderen schuld sind, wirst du viel leiden! “ (Dalai Lama)

So lange Du glaubst, dass an allem immer die Anderen schuld sind, wirst du viel leiden. Wie die Frage nach dem "Warum" maßgeblich die sportliche Entwicklung beeinflusst.