Kategorie: Wissen

Warum die Ziele von Golf-Eltern keine Rolle spielen!

Warum die Ziele von Sporteltern keine Rolle spielen. Ein Gastbeitrag von Martin Feigenwinter

Golfeltern sind auch nur Eltern – oder „Was ist Erfolg“ – Teil 1 von 3

Liebe Eltern, diese Blogreihe widme ich Euch! In den nächsten Wochen möchte ich gerne meine Erfahrungen mit der Spezies „Golfeltern“  im Breiten- und Leistungssport mit Euch teilen. Natürlich, werde ich sicherlich dem Einen oder Anderen auf den „Schlips“ treten. Aber dieses Risiko muss ich leider in Kauf nehmen.   In meiner Tätigkeit als langjähriger Trainer ...

Geschwindigkeit ist nicht nur Kraft

Geschwindigkeit ist nicht nur Kraft Wie wir alle wissen, ist Schlaglänge ein sehr entscheidender Faktor im Leistungsgolf. Letztendlich ist es die Ballgeschwindigkeit die über die Schlaglänge entscheidet. Diese wird wiederum von der Schlägerkopfgeschwindigkeit beeinflußt, diese von der Schnellkraft und diese von der Maximalkraft. Somit liegt die Grundlage für weite Schläge in einem Krafttraining. Aber das ...

Kinder brauchen Träume

Kinder brauchen Träume Kinder und Jugendliche brauchen Idole, denen sie nacheifern können. Sie sollten wissen, wo sie einmal hinkommen möchten, wenn sie groß sind. Zumindest sollten sie davon träumen können. Damit dies möglich ist, brauchen Kinder am Anfang die Unterstützung ihrer Eltern. Um ein Idol zu finden, muss man die Profis kennen und sie bei ...

Golfen wie alles begann oder wo stand die Wiege des Golfsports

Liebe Fairwaykidsleser, heute möchte ich mal ganz zum Anfang unserer beliebten Sportart gehen. Fast jeder glaubt, dass der Golfsport in England entstanden ist, dieser Glaube stimmt aber leider nicht so ganz. In dem Artikel bekommt ihr jede Menge Hintergrundwissen zur Entstehung unseres Dimpleballsport. Vorläufer des Golfs gab es bereits in der Antike. So sind Darstellungen ...

Schmerzen beim Golfen?

Golf ist eine rotationsintensive Schnellkraftsportart. Trainierte Muskeln und Faszien helfen uns, die aufgebaute Energie im Rückschwung optimal im Abschwung und Treffmoment zu nutzen, um damit größere Weiten zu erzielen. Faszien sind elastisches Bindegewebe, die jeden Muskel wie eine Hülle umschließen, Form und Festigkeit geben und mit dem der gesamte Körper, wie ein Spinnennetz, von Kopf ...

Differenzielles Lernen Teil II

Differenzielles Lernen Ausgehend von folgenden Fakten versuche ich Ihnen das DL und seinen Ansatz näher zu bringen:   Grundannahme:             Keine Bewegung lässt sich exakt wiederholen Hirnforschung:                 nach 3 Wiederholungen muss dem Gehirn neuer Input gegeben werden, da                                                es weitere, gleiche Reize nicht weiter verarbeitet Beim Golfspielen:           auf einer Golfbahn ist jeder Schlag ...

Schluss mit Ausreden – Braucht ihr einen heißen Tipp für gutes Scoren?

Grundsätzlich gilt: Wer Sport treibt, der benötigt Energie. Genau wie ein Sportwagen, der das richtige Benzin braucht. Allerdings gibt es genau zu diesem Thema unzählige Experten und Ratgeber und gerade jetzt, zu Beginn der Wettspielsaison, stellt sich euch und vielen Eltern und Trainern immer wieder die Frage: Was und Wann soll ich essen und trinken, ...

Alle Tourprofis hatten früher auch ein sehr gutes Handicap!

Ein Gastbeitrag von Dr. Dominikus Schmidt – Geschäftsführer vom Hamburger Golf-Verband Ja, das stimmt, viele hatten ein gutes Handicap und viele haben auch Titel gesammelt. Es gibt auch manche, die mit 15 noch gar kein Golf gespielt haben. Es gibt viele verschiedene Wege nach oben. Aus unserer Sicht geht es beim Thema Handicap vor allem ...

Golfen in der Schule? Ja, klar!

Golfen als Schulsportart? Golfen in der Schule? Hört sich für die meisten wie ein Oxymoron an, oder um es einfacher zu beschreiben, wie zwei verschiedene Paar Schuhe. Ist es aber nicht. Ich selbst habe meinen Erstkontakt, mit der Sportart, auch über die Schule erfahren. Das Projekt nennt sich Abschlag Schule und obwohl es seit 1999 ...