Erfreulicherweise starten trotz oder vielleicht sogar wegen Corona momentan viele Kinder mit dem Golfen.

Die Kinder sind schnell begeistert, wenn die Bälle anfangen zu fliegen und wünschen sich dann meistens ein eigenes Equipment.

Bei der richtigen Ausrüstung herrscht aber meistens sehr viel Unsicherheit – vor allem bei nicht Golf spielenden Eltern .

In diesem Artikel möchte ich mal auf die 3 wichtigsten Fragen eingehen und diese beantworten:

  1. Frage: „Soll ich nicht lieber die längeren Golfschläger kaufen? Mein Kind wächst so schnell in letzter Zeit.“

    Der Rest dieses Artikels ist ein geschützter Inhalt.
    Wenn Du bereits einen kostenlosen Fairwaykids-Zugang hast, dann logge dich bitte ein.

    Solltest Du noch keinen kostenlosen Fairwaykids-Zugang haben, kannst du dich hier registrieren.