Heute möchten ich ein kleines Spiel mit dir spielen. Du kennst ganz sicher das Spiel „Ich packe meinen Koffer und nehme mit….“!? Heute packen wir jedoch nicht deinen Koffer sondern dein Golfbag und zwar zwei mal. Erstelle eine Packliste für beide Fälle und gleiche deine Aufzählungen mit den Vorschlägen von uns ab! Viel Spass!

1. Szenario: Ich packe mein Golfbag fürs Trainings und nehme mit:

2. Szenario: Ich packe mein Golfbag fürs Turnier und nehme mit:

Hier nun unsere Antworten und Empfehlungen für Dich!

1. Szenario: Ich packe mein Golfbag fürs Trainings und nehme mit:

• komplette und saubere Golfausrüstung

• ausreichend Bälle und Tees

• dem Wetter entsprechende Kleidung

• Laser

• Notizbuch

• Bleistift

• Wasser und gesunder Snack

• Trainingstools (TourSticks, Puttingaids, Springseil etc.)

• Handtuch

• 2-3 Handschuhe

• Erste-Hilfe-Kit,

2. Szenario: Ich packe mein Golfbag fürs Turnier und nehme mit:

• komplette und saubere Golfausrüstung

• ausreichend und bereits markierte Bälle

• ausreichend Tees

• vorbereitetes Birdie Book sowie eine Scorekarte für die Rundenanalyse

• 2-3Bleistifte

• 2-3 Handschuhe

• Handtuch

• Bei schlechtem Wetter: Regenschirm, Regenbekleidung inkl. Ersatzsocken sowie Regenschutz fürs Bag

• Regelbuch

• Pitchgabel und Ballmarker,

• Entfernungsmesser

• ausreichend Getränke – am besten Wasser sowie eine gesunde Rundenverpflegung

• Sonnenschutz

• Token oder Münzen für den Ballautomat

• Erste-Hilfe-Kit

Viel zu oft sehe ich viel zu üppig gepackte Golfbags. Denke daran: dies ist unnötiger Ballast der von Dir über die Runde geschleppt werden muss. Du brauchst sicherlich keine 40 Bälle auf einer Turnierrunde. Bei bestem Wetter ist es ebenfalls unnötig die Winterfäustlinge und die Pudelmütze aus dem Wintertraining mitzuschleppen. Überlege dir also wirklich gut was du brauchst und was Zuhause bleiben darf!

Ich wünsche Dir viel Spass und viel Erfolg!