Liebe Fairwaykids Leser*innen,

die Saison ist nun voll im Gange und die ersten RPR Runden (oder vielleicht sogar die ersten Turniere) wurden bereits gespielt.

Heute möchte ich Euch eine Übung vorstellen, die nicht nur Eure Längenkontrolle beim Chippen verbessert, sondern auch unheimlich viel Spaß macht und entweder alleine oder gegeneinander gespielt werden kann.

Und so geht es:

Der Rest dieses Artikels ist ein geschützter Inhalt.
Wenn Du bereits einen kostenlosen Fairwaykids-Zugang hast, dann logge dich bitte ein.

Solltest Du noch keinen kostenlosen Fairwaykids-Zugang haben, kannst du dich hier registrieren.