Driven wie John Daly

John Daly war noch nie der wirkliche Golfathlet, ganz im Gegenteil. Dennoch hat er für damalige Zeiten sehr mächtige Drives geschlagen. Man braucht also nicht nur Muskeln, sondern auch gewisse technische und koordinative Elemente um den Ball weit zu schlagen. Deshalb schauen wir uns den Schwung heute mal genauer an.

Hängt mein Score auch vom richtigen Trinken ab?

Golfen, insbesondere im Sommer, führt zum Schwitzen und damit zum Flüssigkeitsverlust. Dies hat einen direkten Einfluss auf unsere mentale und physische Konstitution. In einigen Studien wurde nachgewiesen, dass Flüssigkeitsmangel, die kognitive Funktion, die motorischen Fähigkeiten sowie die Aufmerksamkeit reduzieren.

Back to the Basic – Warm up und Kraftübungen gleich sinnvoll auf der Range kombinieren, um mit Minibands und Theraband die Schlägerkopfgeschwindigkeit und Schlagweite zu erhöhen.

Beim Golf müssen viele verschiedene Bewegungen kombiniert werden. Neben gezielten individuellen Physio- und Athletikprogrammen,  bietet sich auch hervorragend das Aufwärmen vor jedem Training und vor…

Continue reading → Back to the Basic – Warm up und Kraftübungen gleich sinnvoll auf der Range kombinieren, um mit Minibands und Theraband die Schlägerkopfgeschwindigkeit und Schlagweite zu erhöhen.